Loading...
Arrow Left
„Rotary für die Erdbebenopfer“
Charity Dinner bei Nettebrock, am 25.06.2023 Motto „Rotary für die Erdbebenopfer“
Arrow Right
Bibo 2023 am TMG in Oelde
Tiefe Einblicke in mehr als 25 Berufsfelder
Arrow Right
Ausflug nach Bremen
Rotary Club Beckum honoriert erneut Spitzen-Leistungen
Arrow Right
Was ist Rotary
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Arrow Right

Über Uns

Herzlich Willkommen! Schön, dass Sie auf diesem Wege Informationen über unseren Rotary Club einholen möchten, oder wir einfach nur Ihr Interesse geweckt haben.

Das rotarische Jahr 2022/23 steht unter dem Motto “ Bewegung und Gesundheit“. Die Vielfältigkeit unter dem Begriff Bewegung und Gesundheit möchte ich nutzen, um gerade in der Post-Pandemiezeit den Blick auf die Bewegung und Gesundheit zu schärfen, dabei in und mit der Gemeinschaft unserer Freundinnen und Freunde gemeinschaftlich etwas zu erreichen "bewegen".

Ich freue mich auf ein aktives Jahr mit vielen guten Freundinnen und Freunden.

Ihr Hartwig Stedefeder, Präsident 2022/23

Seit 50 Jahren gehört der RC Beckum zu Rotary International, einer weltweiten Vereinigung von rund 1,2 Millionen Männer und Frauen in mehr als 200 Ländern. Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, Kulturen und Berufen, um global, regional und lokal Dienst an der Gemeinschaft zu leisten. Von den Rotarierinnen und Rotariern werden besondere berufliche Leistungen, persönliche Integrität, eine weltoffene Einstellung sowie die Bereitschaft zu gemeinnützigem Engagement erwartet. Neben den Einzelaktionen jedes Clubs gibt es große internationale Hilfsprojekte. Das weltweit bekannteste Projekt von Rotary ist „End Polio Now“, der höchst engagierte Einsatz gegen die Kinderlähmung. Mit großer Freude kann nach fast vierzigjährigem Kampf gegen diese Geißel der Menschheit festgestellt werden: Das Rotary-Projekt führte weltweit zu einem Rückgang der Infektionen um 99 Prozent! Selbstlos  anderen zu dienen – darum geht es in der der weltumspannenden Rotary-Familie! Rotary International ist die älteste Organisation von weltweit agierenden Service-Clubs. Alle Rotarierinnen und Rotarier stellen an sich und ihr Handeln hohe Ansprüche. Einer der Prüfsteine ist die „Vier-Fragen-Probe“, mit der der Kern ethischen Handelns zusammengefasst wird. Darüber hinaus hat Rotary einen Ehrenkodex aufgestellt.

Der Rotary-Club Beckum wurde am 17.12.1964 vom Rotary Club Hamm gegründet. Heute haben wir noch zwei Gründungsmitglieder in unserem Club. Nach der Charterfeier am 30.4.1965 erfolgte das erste Treffen der damaligen 27 Clubmitglieder aus Ahlen, Beckum und Oelde am 10.5.1965. Im Juni 2015 konnten wir unser Clubjubiläum feiern, 50 Jahre Rotary Club Beckum.

Inzwischen umfassen wir 57 Rotarier/innen, die aus sehr unterschiedlichen Berufsgruppen stammen, die grundsätzlich jeweils nur einmal vertreten sind. Wir sind ein Teil der weltweit größten Dienstleistungsorganisation und engagieren uns vielfältig in mehreren sozialen Projekten. Wir haben ein intensives Clubleben und treffen uns wöchentlich zu einem Meeting mit einem Vortrag, um die Freundschaft zu pflegen, aber auch um Hilfsprojekte zu planen.  Gerade die gewollte Heterogenität der Berufe und Sichtweisen ist ein sehr bereicherndes Merkmal. Gerade die wöchentlichen Vorträge zu sehr verschiedenen Themen aus fachlich kompenter Hand kennzeichnen unser Clubleben. Die Neuaufnahme von Mitgliedern erfolgt ausschließlich auf Empfehlung von Clubmitgliedern. Sie erfolgt nach einem festgelegten Aufnahmeverfahren. Eine Bewerbung um Aufnahme ist nicht möglich.

In unsere rotarischen Aktivitäten sind unsere Partner mit einbezogen, sie nehmen vielfach an unseren Meetings und Projekten teil. Ein fester Bestandteil eines Clubjahres ist die gemeinsame Clubfahrt, die uns in den vergangenen Jahren u.a. in die Pfalz, an den Niederrhein, an die Ahr oder nach Ostwestfalen führte.

Wir pflegen engen Kontakt zu unseren Freunden in den Nachbarclubs in der Region und insbesondere zu unserem 1980 gegründeten Tochterclub in Ahlen, mit dem wir gemeinsam unsere Meetings in den Ferienmonaten im Sommer gestalten.  Besondere Höhepunkte sind die gegenseitigen Besuche unserer Partnerclubs in Lüttich und Helmond. So wurden wir auf Einladung der Lütticher Freunde durch den Bahnhof von Lüttich-Guillemins oder hinter die Kulissen des renovierten Opernhauses geführt. Wir freuen uns immer wieder über die herzliche Aufnahme in Lüttich und die Gegenbesuche, zumeist zu Karneval oder zu besonderen Anlässen in unserem Raum, z.B. eines Reitturniers in Münster.  Ein Highlight mit unserem Partnerclub in Helmond ist jedes Jahr der Besuch des Neujahrskonzertes oder die gemeinsame Weihnachsfeier in unserem Club. Völkerverständigung in ursprünglicher Form.

Wir treffen uns jeden 1. und 3. Montag im Monat um 19.30 Uhr sowie jeden 2. und 4. Montag im Monat um 13.00 Uhr im Hotel Alt Vellern, Dorfstraße 21, 59269 Beckum. Zu den Treffen sind nur Rotarier und geladene Gäste zugelassen. Besonders freuen wir uns auf Besuche von rotarischen Freunden aus auswärtigen Clubs!

Lesen Sie hier weiter?

Neues aus dem Club

Tiefe Einblicke in mehr als 25 Berufsfelder

Bibo 2023 am TMG in Oelde

Oelde/Beckum (gl). Als Wegweiser für Schüler ab der neunten Klasse wurden die Berufsinformationstage Beckum/Oelde ins Leben gerufen
Oelde/Beckum (gl). Als Wegweiser für Schüler ab der neunten Klasse wurden die Berufsinformationstage Beckum/Oelde ins Leben gerufen
Von STEFANIE HELMERS Oelde/Beckum (gl). Abi - und was dann? Gar nicht so einfach, diese Frage. Als Wegweiser für Schüler ab der neunten Klasse wurden die Berufsinformationstage Beckum/Oelde (Bibo) ins Leben gerufen. Die Veranstaltungsreihe startet wieder am Montag, 20. März, diesmal am Thomas-Morus-Gymnasium Oelde. Zum insgesamt fünften Mal organisiert der Rotary Club Beckum die Bibo, jetzt zum zweiten Mal nach der Corona-Pause. Inzwischen sind sieben Schulen mit im Boot, auf diese Weise sollen möglichst viele Schüler angesprochen werden. An fünf Abenden, vom 20. bis 24. März, jeweils von 18 bis 20 Uhr stellen Referenten ...

Ausflug nach Bremen als besondere Belohnung

Ausflug nach Bremen

Vier junge Menschen sind auf Einladung des Rotary Clubs Beckum nach Bremen aufgebrochen. Bereits zum 23. Mal wird damit die besondere Leistung honoriert.

Charity Dinner bei Nettebrock vom 26.06.2022

Motto "Rotary für Ukraine"

Der RC Beckum hatte zu diesem Anlass in das Restaurant „Zur Windmühle“ eingeladen.

RC Beckum spendet Desinfektionsmittelspender

Handdesinfektionsautomaten

Große Freude bei weiterführenden Schulen über Spende von 10 Handdesinfektionsautomaten vom RC Beckum und Fa. Frontmatec.

Ingrid Mendonca, Dirk Komitsch, Angela Bödddeker, Georg Barth
Gemeinsames Projekt mit Terre des Hommes

Kooperationsprojekt für Kinder

Von Westfalen in die Welt - gemeinsam mit Terre des Hommes.

Belohnung für das Schulbankdrücken

Städtetrip für gute Leistungen

Drei Schüler brechen Ende August zu einem Städtetrip nach Bremerhaven auf. Dieser Ausflug dient als Belohnung für ihren schulischen Erfolg.

Schüleraustausch mit Rotary

Wenn ein Traum erfüllt wird

Mit dem Jugendaustauschprogramm können Schüler zwischen 16 und 18 Jahren mit Unterstützung von Rotary einen Schüleraustausch unternehmen.

Termine

Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
03.04.2023
19:30 - 21:00
Beckum
Hotel Alt Vellern
Schlecht reden tun sie gut! Miserables Deutsch in öffentlichen Medien.
10.04.2023
13:00 - 14:00
Beckum
Hotel Alt Vellern
Ostermontag - kein Meeting
17.04.2023
18:30 - 22:00
Beckum
Fa. Kaldewei Ahlen, Rottmannstr. 22. Parkplatz Zeppelinstr. 46
Firmenbesichtigung Iconic World Fa. Kaldewei (Partnermeeting)
Projekte des Clubs
„Rotary für die Erdbebenopfer“
„Rotary für die Erdbebenopfer“
Ein tragfähiges Fundament

Ein tragfähiges Fundament
Kinderarbeit ist in Indien ein großes Problem
Zukunft statt Ausbeutung

Kinderarbeit ist in Indien ein großes Problem
Zukunft statt Ausbeutung
(vlnr) Malik Pluntke, Dirk Komitsch (RC Beckum), Hans-Ulrich Remfert (1. Vors.)
Doppelschwingschaukel

(vlnr) Malik Pluntke, Dirk Komitsch (RC Beckum), Hans-Ulrich Remfert (1. Vors.)
Doppelschwingschaukel

Neues aus dem Distrikt

Mönchengladbach: Ärztliche Hilfe für Wohnungslose in Mönchengladbach

Der Rotary Club Mönchengladbach schickt Pflastermobil an Brennpunkte der Stadt, um eine medizinische Grundversorgung für Wohnungslose vor Ort zu schaffen.

Mönchengladbach: Ärztliche Hilfe für Wohnungslose in Mönchengladbach

Der Rotary Club Mönchengladbach schickt Pflastermobil an Brennpunkte der Stadt, um eine medizinische Grundversorgung für Wohnungslose vor Ort zu schaffen.

Wir brauchen Sie!: #EndPolio

Polio breitet sich wieder aus. Polio-Beauftragte rufen im Distrikt 1870 eine Challenge aus, um die Clubs zu aktivieren.

Wir brauchen Sie!: #EndPolio

Polio breitet sich wieder aus. Polio-Beauftragte rufen im Distrikt 1870 eine Challenge aus, um die Clubs zu aktivieren.

Coesfeld/Muenster: Motorradfans errichten ein Mahnmal

Zwei Mitbegründer der International Fellowship of Motorcycling Rotarians schaffen im westfälischen Billerbeck ein Mahnmal zur Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewalt.

Coesfeld/Muenster: Motorradfans errichten ein Mahnmal

Zwei Mitbegründer der International Fellowship of Motorcycling Rotarians schaffen im westfälischen Billerbeck ein Mahnmal zur Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewalt.

Borken/Bulayawo: Gesundheitszentrum in Simbabwe eröffnet

Mithilfe eines Global Grants haben die Rotary Clubs Bulawayo South und Borken in der Grenzregion zu Botswana eine Klinik ausgestattet.

D1870: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Erfolgreiches Festival

Senden: Musikfestival ein voller Erfolg

Musikfestival in Senden